07 Februar 2018

Einhorn Wickelkleid nähen


Mal wieder habe ich einen neuen Schnitt ausprobiert und zwar das Wickelkleid 'Marie' von Schnittmuster Berlin. Mich hat besonders der Wasserfallkragen angesprochen, als ich das Kleid das erste Mal gesehen habe. 

Da ich auch im Winter so gerne Kleider trage, habe ich mich für einen Sweatstoff entschieden. Mit Einhörnern und goldenen Glitzersternen. Ich liebe es einfach, solche Kinderstoffe für mich zu verwenden, hihi 😀


Das Kleid habe ich bei unserem Nähwochenende in Possenhofen genäht, von dem ich auch noch berichten werde. 
Die Anleitung fand ich bis auf den Part mit dem vorderen Oberteil verständlich und gut geschrieben. Das Oberteil ist ziemlich tricky, da musste ich gefühlt 1000x lesen, bis ich es ganz verstanden hatte...
Den Saum und die Ärmelsäume habe ich einfach zweimal eingeschlagen und festgesteppt. Das Kleid ist kurzärmlig, es war mir jedoch zu kalt ohne Strickjacke.


Vom Sitz des Kleides bin ich begeistert, da man es mit den Wickelbändern schön auf Figur bringen kann. Da es sonst unten aber geschlossen ist, kann auch nix aufwehen, wie es ja sonst bei Wickelkleidern oft der Fall ist...
Ich denke, ich werde mir für den Sommer noch ein Modell aus etwas dünnerem Stoff nähen. Das kann ich auch gut noch mit Babybauch tragen 😊

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch und mache auch endlich mal wieder beim MeMadeMittwoch mit 😚


Schnitt: 'Marie' von Schnittmuster Berlin
Stoff: Stoff&Co. München
Verlinkt zum: MMM

Dir könnten auch diese Posts gefallen...