Mit neuen Mützen in den Herbst



Obwohl ich nun schon so lange nähe, habe ich doch tatsächlich noch nie Mützen oder Schals für meine Jungs genäht. Eigentlich das klassische Anfängerprojekt. Ich kann nur sagen, schade, dass der Mensch nur einen Kopf hat, denn Mützen nähen macht süchtig!! Das geht so unglaublich schnell!!
Weil ich das ganze so süß fand, musste auch noch der passende Loop her...

Beide Kerlchen haben sich die Stoffe selbst aus meinem Lager rausgesucht. Ich hätte völlig andere genommen!! 🙈 Aber beide sind happy und farblich haben sie doch ganz gut gewählt, oder?

Die Schnitte sind aus dem Buch von Klimperklein*, das wahrscheinlich jede nähende Mami zu Hause hat. Ich kann es nur empfehlen! Die Anleitungen sind verständlich, toll ist auch der Teil hinten mit Grundanleitungen, wo selbst ich als nicht mehr ganz junger Nähhase noch etwas gelernt habe 😉

Der Stoff mit den Autos ist ein Rest von pepelinchen, gemischt mit einem blauen Sweat. Da habe ich die linke Seite nach außen gemacht, weil die kuscheliger ist. 




Schnitte: Kinderleicht von Klimperklein*


Andere tolle Bücher von Klimperklein:













Bei der zweiten Mütze sind beide Stoffe aus Jersey. Den Feuerwehrstoff habe ich aus einem kleinen Laden in Österreich und den geringelten Stoff....mmmhhh....das weiß ich leider gar nicht mehr 😬
Ich habe fast das Gefühl für den Winter ist dieses Ensemble zu dünn, da muss ich dann wohl nochmal ran...😉 Aber das wäre ja nicht das schlimmste...












Beliebte Posts