14 September 2017

Luftige Sommerhose nähen




Auf den Bildern könnte man denken, wir hätten ständig gutes Wetter gehabt im Urlaub. Es war auch schön, aber eben doch eher kühl. Hier habe ich eigentlich noch einen Cardigan drüber gehabt, sonst war es zu kalt, zumindest dort, wo der Wind direkt auf den Strand traf. War man in der Sonne, ging es auch ohne Pulli. Also die ersten Tage waren wirklich schön, immerhin Sonne. Der Regen kam erst ganz am Ende, deshalb sind wir dann früher nach Hause gefahren. Aber genug über das Wetter geschwafelt....

Heute möchte ich Euch zwei neue Stücke zeigen. Besonders die Hose hat mein Herz erobert! Sie stammt aus der Feder von Zierstoff*. Der Stoff geht eher schon in Richtung Herbst, der Schnitt fühlt sich nach Sommer an. Also ein klasse Übergangsstück. Es ist total herrlich, wie die Hose im Wind flattert. Man fühlt sich, als hätte man gar keine Hose an, hihi, so leicht ist der Stoff. Den Stoff findest Du hier*.




Der Clou an dem Hosenschnitt ist, dass er aus genau zwei Teilen besteht. Erst konnte ich es gar nicht glauben, doch man braucht tatsächlich nur zwei Teile. Und das Bündchen oben. Unten werden pro Seite 6 Falten gelegt, so dass die Hose am Fuß etwas enger ist als oben.  Dann nur die Beininnennähte und das Bündchen annähen, fertig!! Das Bündchen kann umgeklappt werden oder nicht, ganz nach Geschmack. Eine absolute Kuschel-Wohlfühlhose 😊

Lange habe ich überlegt, was ich dazu trage, da ich kaum einfarbige Sommertops im Schrank habe (Notiz an mich!!!). Zu guter Letzt habe ich mich dafür entschieden schnell noch ein neues Top zu nähen. Da fiel meine Wahl auf einen Burda Schnitt, den ich schon öfters bei anderen gesehen habe und der mir mit der Schleife total gefallen hat. Unten wird ein Bündchen angenäht und weil ich mit Bündchenware echt schlecht bin (soll heißen, ich habe fast nichts zu Hause), habe ich dasselbe Bündchen genommen wie bei der Hose. So ist es nicht schlimm, wenn irgendwas verrutscht, es ist immer noch bordeaux 😉 Das einzige, was mich ein bisschen stört, dass der Bauch durch das Bündchen natürlich betont wird. Nächstes Mal werde ich die Hose mit etwas eng anliegendem kombinieren. Da kann ich ja jetzt mit der Stylebook App rumspielen 😂 Da verbringt man echt Stunden!!! 

Ich freue mich schon die Hose etwas herbstlicher zu kombinieren. Das kannst Du gerne auf Instagram mitverfolgen, da gibt es meine täglichen Outfits meistens zu sehen 😊





Sonnenbrille: Quay Australia*
Stoff Oberteil: Jersey und Bündchenware
Schnitt Oberteil: Burda 8/16, 125
Stoff Hose: Viskose von Zierstoff*
Schnitt Hose: Ivy von Zierstoff*
Schuhe: Paul Green














*Schnitt und Stoff wurden mir von Zierstoff zur Verfügung gestellt. Die wiedergegebene Meinung ist zu 100% meine eigene. 

Verlinkt zu: Rums
MerkenMerken
MerkenMerken

Dir könnten auch diese Posts gefallen...