04 Juli 2016

DIY-Project: Pompom-Sandals






Guten Morgen, Ihr Lieben!!
Einen schönen Montag wünsche ich Euch:o) Die neue Woche starte ich mit 
einem neuen Refashion-Projekt, nämlich Bommel-Sandalen. Wie sollte es
auch anders sein, haha;o) Nachdem ich im Moment so verrückt nach 
Bommeln bin;o)

Ihr braucht:

- Ein paar Sandalen (meine sind von H&M)
- Bommel 
- Heißklebepistole 

1. Heißklebepistole anschließen und warten, bis sie heiß ist

2. Bommel nach Geschmack auf die Schuhe kleben. Ich habe
nicht allzu viele genommen, da es nach meinem Empfinden 
genug waren, aber das könnt Ihr machen, wie Ihr wollt


Auch dieses Refashion-Projekt geht extrem schnell, macht aber sehr 
viel her:o) Und die Kosten sind auch wieder extrem niedrig.

Kosten: - Sandalen ca. 10€ (diese hier sind meinen sehr ähnlich)
- Bommel von buttinette ca. 3,99€ (Dies sind dieselben wie für
den Hut. In einer Packung sind 400 Stück, ich kann also 
noch einiges mit Bommeln bekleben;o)

Solche Sandalen sind als DIY-Projekt also ziemlich günstig, insgesamt 
gerade mal 13,99€!! Die meisten Bommelsandalen in den Läden sind sehr 
viel teurer, wie z.B. diese hier von Asos oder gar diese hier von Net-A-Porter 
für 195€!!! Da freut sich mein innerer Sparfuchs, mit so wenigen Mitteln 
ebenfalls tolle Sommerschuhe zu bekommen:o)

Habt einen feinen Tag!!!







Verlinkt: Montagsfreuden



Dir könnten auch diese Posts gefallen...