My 'Mary Katrantzou' Lookalike Dress






Ihr Lieben!!! Was für ein schöner Tag:o) Es schneit zwar draußen, aber ich
bin immer noch so glücklich über mein neues Kleid:o) Mein allerliebstes
Lieblingskleid jemals:o) Den Stoff habe ich vor einer Weile bei 
seaofteal gesehen und mich sofort verliebt und die allerletzten 2,10m 
bei alfatex bekommen, hihi. Was hab ich mich da gefreut!!!


Dann hat der Stoff doch eine Weile gelegen, da ich mir bei solchen 
Lieblingsstoffen immer sehr genau überlege, was ich machen möchte, damit
ich mit dem Ergebnis dann auch wirklich zufrieden bin. 
Als dann die neue Burda rauskam, war klar, dass ich das Titelmodell nähen 
muss!! So ein wunderbares Kleid.... 




Also habe ich den Stoff aus der Schublade geholt und versucht alles ganz 
symmetrisch zuzuschneiden. Ist mir zum größten Teil auch gelungen. 
Lediglich beim unteren Rückenteil habe ich in der Aufregung, dass 
auch ja alles symmetrisch zum Oberteil passt, übersehen, dass man es
eigentlich im Stoffbruch zuschneiden sollte, aber die eine Naht fand ich 
jetzt nicht so schlimm....Der Schnitt an sich (Burda 3/16, Modell 102A)
begeistert mich so, dass ich ernsthaft überlege, das Kleid sofort noch 
einmal mit einem anderen Stoff zu nähen, weil ich ihn so toll finde...

Und das hat einiges zu sagen, da ich sonst NIE einen Schnitt 2x nähe....
Aber es hat erstens sehr großen Spaß gemacht das Kleid zu nähen, da 
es nicht zu kompliziert ist, aber gleichzeitig sehr schöne Extras wie 
einseitige Paspeltaschen, Falten am Ausschnitt und diese Bänder hat, die in der 
Seitennaht eingenäht werden....
Alles in allem ein sehr figurschmeichelnder Schnitt:o)

Also von mir ganz große Nähempfehlung!!! Ich wünsche Euch einen
wunderbaren Mittwoch:o)

Ps.: Mit diesem Kleid läute ich jetzt den Frühling bei mir ein;o) Heute schneit es zwar 
wieder, aber ich werde jetzt nur noch Frühlingsmodelle nähen...morgen könnt Ihr 
ein altes Frühlingsmodell hier sehen:o)

(verlinkt zum MMM)






Michael Kors Tasche // H&M Schuhe


Beliebte Posts