05 November 2013

Outfit: Brown Poncho










Poncho - Orsay // sweater - New Yorker // asymmetrical skirt - 
made by me (Burda Easy f/w 13, 4B) // bag - Liebeskind Berlin // 
boots - Deichmann // earrings - C&A // watch/bracelet
Michael Kors // ring - H&M



Am letzten Wochenende waren wir auf einem Spielplatz hier in der Nähe, der von einem Nachbarschaftsheim betrieben wird. Sprich er war tiptop in Ordnung, tolle Sachen für die Kinder und das Beste: ein Café für die Eltern, juhu:o) Somit saßen unsere beiden Racker in der Sandkiste und buddelten, während uns 15 Minuten für einen Kaffee in (wenigstens halbwegs vorhandener) Ruhe geschenkt wurden. Mehr war dann aber auch nicht drin und wir mussten die beiden Streithähne schleunigst trennen…
Meinen Poncho habe ich neulich bei Orsay bestellt, da ich die Schnalle am Hals so schön fand. Eigentlich war ich immer nicht so ein großer Fan solcher Kleidungsstücke, da ich mir dachte, man müsste doch frieren, so ganz ohne Ärmel. Ich muss aber sagen, dass das nicht stimmt. Es war mittelwarm an dem Wochenende und ich war perfekt angezogen mit dem schönen Teil. Nicht zu warm und nicht zu kalt, was bei mir eher selten vorkommt;o)
Genießt ihr den Herbst auch so sehr wie ich? Ich finde es furchtbar, dass jetzt schon fast alle "Bäume nackig" sind, wie Michel 1 so treffend sagt…es sieht so wunderschön aus mit den vielen Farben!
Habt einen schönen Tag:o)


Last weekend we went to a new playground not far from our place which is run by an initiative of the neighborhood. They even had a café for parents which was heaven for us!! 15 minutes in (relatively) peace and quiet, wonderful…
This poncho I bought a few weeks ago was perfect for that day. Not too warm, not too cold…beforehand I always thought a poncho would be too cold but with this fall weather at the moment it is just perfect. Do you also enjoy fall like I do?
I love all those colors so much, it's so beautiful:o)
Have a nice day!!

Dir könnten auch diese Posts gefallen...