DIY Blumentöpfe Aus Alten Konservendosen





Heute zeige ich Euch ein supereinfaches DIY, das eines meiner Lieblingsprojekte ist. Obwohl oder vielleicht gerade, weil es so easy ist. 

DIY Übertöpfe aus Konservendosen

Material:

  • Ein paar alte Konservendosen
  • Spraylack in weiß
  • Ein Stück alte Pappe
  • Geschenkband 
  • Blumen

So geht's:

  1. Entferne das Papier von der Konservendose. Wenn es nicht ganz abgeht, kannst Du dem Rest mit etwas warmem Wasser, Seife und einem Schwamm zu Leibe rücken 😉 
  2. Trockne die Dose anschließend gut ab. 
  3. Dann legst Du das Stück Pappe unter, damit nichts auf den Boden geht und sprühst die Dosen von allen Seiten mit der Farbe ein. (Am besten ist es immer draußen zu lackieren)
  4. Das ganze muss jetzt 3 Stunden trocknen. 
  5. Nun bist Du fast fertig 🙌 Verziere die Dose ganz nach Deinem Geschmack. Ich habe ein Geschenkband um die Dosen gebunden, aber Du kannst z.B. auch Motive aus Tafelfolie ausschneiden und raufkleben, das sieht auch sehr schön aus ❤
  6. Als letzten Schritt pflanzt Du die Blumen in die Dosen. Ich habe einfach den Plastiktopf entfernt und die Pflanzen so in die Dosen getan. Wenn sie verblüht sind, kannst Du sie einfach austauschen. Auch die Deko kannst Du jederzeit ändern. Das ganze eignet sich super als Mitbringsel, da es doch etwas besonderer ist als ein Blumenstrauß. Viel Spaß wünsche ich Dir! ❤





Verlinkt zu: Creadienstag

MerkenMerken

Kommentare

Kommentar veröffentlichen