How To Make Radish Quark With Avocado






Da wir immer abends warm essen, bin ich ständig auf der Suche nach leckeren 
und schnellen Lösungen fürs Mittagessen. Die Kinder essen im Regelfall mittags 
im Kindergarten, d.h. ich stehe mittags nur für mich in der Küche und da es 
abends schon was warmes gibt, muss es mittags was kleines sein, das schnell zuzubereiten geht. 

Ich liebe Brot in jeglicher Form und bin ein Riesenfan von 
selbstgemachten Brotaufstrichen. Dieses Rezept hier ist von Weight Watchers, 
aber ich habe es im Thermi gemacht, womit es noch schneller ging. 
Das beste: es reicht sogar für zwei Tage:o)

Radieschen-Avocado-Quark (3 SP pro Port.)

Ihr braucht: (für 2 Portionen)

- 150g Radieschen
- 50g Avocado
- 3 EL Magerquark
- 1EL Wasser
- Kräuter
- Salz/Pfeffer

So geht's:

1. Radieschen waschen und ab in den Thermi. 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
und mit dem Spatel nach unten schieben.

2. Avocado, Quark, Wasser und Gewürze zugeben und 3 Sek./Stufe 3,5 
vermischen.


Das war's schon! Ich habe dazu 2 Scheiben Roggenbrot gegessen, 
dann hat das ganze 9 SP. Guten Appetit!!












MerkenMerken

Kommentare