How To Wear A Dress Made Of Different Fabrics






Ihr Lieben!! 
Einen schönen Mittwoch wünsche ich Euch:o)
Heute zeige ich Euch ein Kleid vom letzten Jahr, das ich für unseren 
Hochzeitstag genäht hatte. Ich habe es seitdem gar nicht mehr angehabt, 
weil es immer nicht so richtig gut saß, aber jetzt dachte ich, drehe ich es einfach 
mal um und siehe da.....es sitzt viel besser, hihi...


Vielleicht war das des Rätsels Lösung und ich hab aus Versehen die Ärmel 
falsch herum eingenäht oder sowas.....der Schnitt ist aus der Burda Easy 
HW 2014, Modell 4I
Ich fand schon das Modell im Heft sehr schön, da ist es einfarbig in rosa 
genäht, aber den Mittelteil hervorzuheben fand ich noch ein bisschen 
spannender. Der Rockteil ist aus einem dünnen Wollstoff, der rosane Teil 
ist aus Baumwolle. Auf dem grauen Mittelteil sind so große Pailletten aus Leder. 
Das war so ein Stoff, den ich ohne zu zögern gekauft habe:o)

Die Schulterpartie ist etwas breit geraten, das finde ich nicht so schön, aber 
ansonsten werde ich es jetzt sicher öfter mal anziehen.
Habt einen schönen Tag!!!
(verlinkt zum MeMadeMittwoch)







MerkenMerken

Kommentare :

  1. Mir gefällt und dein Kleid, gut dass du noch einen Weg gefunden hast es zu tragen. Man sieht auch gar nicht, dass das die Rückseite ist!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist total chic und steht Dir super, hoffentlich ziehst Du es jetzt öfters an.
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kirsten! Materialmix ist immer schön, ich finde es sieht so aus, als sollte es schon immer vorne sein. Das die Schultern zu breit geraten passiert mir auch oft, vielleicht ein Burda-Problem?? Eine Schneiderin hat mir mal den Tip gegeben, dass wenn die Schultern zu breit sind, den Ärmel noch etwas mehr einzunähen, also rechte Seite des Nähfüsschens an der ursprünglichen Naht und die Nadel ganz nach links stellen. Hat bis jetzt immer funktioniert. LG Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Toller Materialmix und schön, dass du das Kleid jetzt öfter tragen wirst! Wäre auch viel zu schade um das schöne Teil. Bei dem genialen Paillettenstoff hätte ich auch nicht nein sagen können ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen