How To Sew Your Own Joggers






So, Weihnachtspause vorbei....allerdings geht es in dieser Woche nur um
gemütliche Klamotten für zu Hause, da die meisten von Euch sicher auch
frei haben und sich zu Hause ein bisschen entspannen. 


Diese Hose habe ich schon vor einem Jahr angefangen, hatte aber nie eine
passende Schleife für den Bund. Nun wollte ich aber unbedingt alles angefangene
noch in diesem Jahr beenden, deshalb hab ich die Hose wieder zur Hand 
genommen und endlich fertig gestellt. Es war auch nicht mehr viel Arbeit, ich habe
nur oben am Bund zwei Knopflöcher genäht, das Band durchgefädelt und unten
an den Beinen je ein kleines Gummiband eingenäht, damit die Hose unten nicht so 
schlackert. 




Ich mag so kuschelige Zu-Hause-Klamotten total gerne, man fühlt sich gleich viel 
entspannter als mit normalen Klamotten. Den Schnitt habe ich schonmal 
bei dieser Hose verwendet, allerdings mit Taschen, Reißverschluss und 
Bündchen. Diesmal habe ich auf die Taschen verzichtet und oben statt
dem Reißverschluss das Band eingefädelt. Das finde ich bei so 
bequemen Sachen besser. 

Ich kann ihn nur empfehlen, da er sehr einfach ist und sehr bequem:o)








MerkenMerkenMerkenMerken

Kommentare

Kommentar veröffentlichen