Outfit: Blue Dress





Hallo, ihr Lieben!
Aus dem - wieder einmal - sonnigen schönen Bayern:o)
Endlich habe ich mal wieder ein Teil meiner Herbstkollektion fertig. Meine alten Klamotten
von den letzten Jahren hängen mir nämlich so zum Hals heraus, die mag ich gar nicht mehr 
sehen, deshalb muss ich so langsam mal in die Pötte kommen mit dem Nähen 
meiner Herbstgarderobe - bevor dann schon wieder Winter ist;o)


Dieses Mal habe ich ein Kleid fertig bekommen, wozu ich hier ja schon einmal einen 
kleinen Inspirationspost gemacht hatte. Den Stoff habe ich vor Urzeiten mal auf dem 
Stoffmarkt in Potsdam gekauft und war nie so recht sicher, was daraus werden sollte. 
In der letzten Burda Easy gab es dann einen tollen Schnitt (ich hab auch schonmal in 
diesem Post darüber geschrieben) für ein gemütliches Kleid mit asymmetrischem Saum
vorne. Das mag ich ja sowieso total gerne. Es ist der Schnitt 3C aus der Burda Easy 
Herbst/Winter 2015.

Durch die Elastizität des Stoffes ist er aber ziemlich schwierig zu nähen, ich würde sogar 
sagen, dass es bis jetzt der am schwierigsten zu vernähende Stoff war, den meine 
Nähmaschine zu sehen bekommen hat. Ständig ist was 
weggerutscht durch die Wabenstruktur, der Stoff ist nur innerhalb der 'Wabe' elastisch. 

Der Schnitt an sich ist nicht weiter schwer und auch gut erklärt. 
Da das Kleid an dem Model so sehr kurz aussah, hab ich 10 cm mehr Länge zum Rockteil 
dazugegeben, doch das hätte ich gar nicht machen müssen, denn genau diese 10cm 
ist es jetzt zu lang:o) Aber ich habe es einfach ein Stück hochgezogen und einen Gürtel 
benutzt, so gefällt es mir auch:o) 

Den Saum habe ich nur versäubert, da ich dabei schon so viel geflucht habe, dass ich 
dachte, einen ordentlichen Saum erspare ich mir und meiner Umwelt lieber;o) 
Durch die Struktur des Stoffes passt das aber auch ganz gut, finde ich.

Das nächste Stück meiner Kollektion wird dann der lilane Wollrock sein bzw. 
vielleicht schaffe ich es ja auch irgendwann noch, den Paillettenpulli fertig zu nähen. 
Im Moment liegt er auf einem Stuhl und wurde seit zwei Wochen nicht angefasst, weil 
ich gerade keine Lust auf so eine Friemelarbeit habe...

Mal sehen, was die anderen Damen beim Rums heute so angefertigt haben:o)













Kommentare