Outfit: Black & Gold






So, das Anfertigen der Herbstgarderobe hat begonnen:o) Meine Nähliste ist so lang, dass ich 
inzwischen noch eine zweite angefertigt habe, die nur für diesen Herbst gilt. Mal 
schauen, ob ich alles schaffe;o) Eigentlich wollte ich jetzt sogar noch ein Dirndl für
die Wiesn nähen, aber ich fürchte, das muss bis zum nächsten Jahr warten. So ein Dirndl 
näht sich ja nicht über Nacht...


Als erstes Stück meiner diesjährigen Herbstgarderobe wollte ich gerne etwas Gemütliches und Kuscheliges haben, 
das ich wirklich gerne anziehe. Ich habe viel zu viele Schrankleichen, 
die zwar an sich schön sind, aber bei denen der Stoff zu fein oder zu unbequem für den Alltag ist...
Deshalb ist mein neues Ziel, nur noch Stücke zu nähen, die ich wirklich oft anziehen kann und möchte...

Der Stoff ist ein dicker Sweatshirtstoff mit flauschiger Innenseite und für die Blenden an 
den Ärmeln und am Saum habe ich einen dünnen goldenen Jersey genommen, um das Schwarz 
etwas aufzulockern. 

Ich hatte das Kleid gleich nach der Fertigstellung zu einem Ausflug mit meinen Eltern an
und es war wunderbar bequem und genau richtig warm. 

Als nächstes steht eine Ethnoweste auf meinem Plan. Abgepaust ist sie schon, 
jetzt muss ich nur noch den Stoff zuschneiden und einen Reißverschluss kaufen. Mal 
sehen, wie lange ich dafür brauche...

Ich habe übrigens beschlossen, dass ich hier nur noch einen Nähblog mache, für alles andere 
habe ich keine Zeit und ehrlich gesagt auch keine Lust. Ich will nicht so viel Zeit am Computer hängen, 
grad wenn meine Kinder noch klein sind und alle immer sagen, dass man 
genau diese Zeit genießen sollte...also mehr Nähen und Stoffe hier, ein bisschen vielleicht wie 
ein Nähtagebuch, für das sich ja vielleicht der eine oder die andere interessiert...:o)

    Mit diesem Beitrag mache ich das erste Mal beim MeMadeMittwoch mit:o)
Verwendeter Schnitt:







MerkenMerkenMerkenMerken

Kommentare

  1. Hallo, das ist ein sehr schönes Kleid. Ergänzt du bitte noch den link zum MMM? Danke! Viele Grüße, Nina vom MMMTeam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, entschuldige, hab ich grad gemacht....hatte die Regeln noch nicht so ganz durchschaut...
      Lg:o)

      Löschen
  2. Tolles Kleid, die perfekte Mischung aus schick und bequem! Vor allem die Goldakzente gefallen mir, die lockern das Schwarz etwas auf.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, ich freu mich:o):o)
      Lg Kirsten

      Löschen
  3. Dieses Kleid hat das Zeig dazu, oft und gerne getragen zu werden! Der angenehme Stoff trägt auch dazu bei.Ja, die Schrankleichen muss man dezimieren. Was hast du von einem vollen Schrank wenn du dann nicht weißt, was du tragen sollst?!

    Viele Spaß beim Nähen der Herbstgarderobe wünscht dir Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank:o) Ich hatte es jetzt schon echt oft an...
      Viele liebe Grüße,
      Kirsten

      Löschen
  4. Tolles Kleid, sieht super aus. Was hast Du für einen Schnitt genommen? Habe gerade noch einmal geschaut, finde keinen Hinweis - oder es liegt daran, dass ich heute entsetzlich müde bin und es nicht sehe. Das Kleid wird wohl nicht in den Tiefen des Schrankes verschwinden. Das wäre viel zu schade.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich:o) Stimmt, Schnitt habe ich völlig vergessen, tsssss, ist mir überhaupt nicht aufgefallen...es ist ein Burda Schnitt aus der 8/2015, Modell 123.
      Ne, das Kleid hängt ganz vorne:o)
      Liebe Grüße,
      Kirsten

      Löschen

Kommentar veröffentlichen